Hitta Hüttn

In früheren Zeiten verordnete die Behörde die Schließung der Weingärten zwischen dem Beginn der Traubenreife und der Lese.
Die Überwachung erfolgte durch die Weingartenhüter. Sie sollten die Weingärten gegen Traubendiebstähle schützen.
Die Hitta Hüttn war während dieser Zeit Schlaf- und Arbeitsstätte der Weingartenhüter.
Im 1800 Jahrhundert ist eine Bestrafung abhängig vom Schadensausmaß.
Der Diebstahl von 3 Trauben wurde mit dem Ohrabschneiden bestraft.
Größere Diebstähle kosteten so manchem eine Hand.
Gut, dass diese Zeiten vorüber sind oder hätten Sie sonst noch alle Gliedmassen?
BdM_2010_12

Jubiläumsaktion

Jubiläumsaktion

Jubiläumsaktion
50 Jahre Prädikatswein Buchart 58
Wir feiern und Sie feiern mit und profitieren!

Erotikweine

Erotikweine

Hier unsere heiß begehrten Erotikweine

Kontaktieren Sie uns

Etiketten-Info und Gestaltung:
Anton +43 (0) 664/215 45 92

Weinverkauf und Beratung:
Irmgard +43 (0) 664/215 45 93

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir sind für Sie da!

wein@buchart58.at

Weinverkostung und -Verkauf

Weinverkostung und -Verkauf

täglich, von 8.00 – 19.00 Uhr
auch an Sonn- und Feiertagen
Weinverkostung buchen

WetterCam live Wetter

WetterCam live Wetter

Das aktuelle Wetter in Sooss
Ausflugswetter - Weineinkaufswetter

Anfahrtsplan nach Sooss:

Newsletter bestellen

Wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten, einfach hier anmelden: